Neuigkeiten & Veranstaltungen

 

Neuigkeiten & Religionswissenschaft in den Medien 


Institutsreferentin, Frau Dagmar Hofko, ist bis auf Weiteres in Krankenstand. Dringende Anfragen können an Frau Mag. Agnes Leyrer gestellt werden.

Uni-Betrieb im Sommer 2020: 

https://www.univie.ac.at/ueber-uns/weitere-informationen/coronavirus/

Bitte beachten Sie, dass das Institut aufgrund von Home Office nach wie vor nur teilweise besetzt ist. Bitte wenden Sie sich per E-Mail oder telefonisch an die Institutsmitarbeiter*innen bzw. in organisatorischen Fragen an agnes.leyrer@univie.ac.at  (Urlaub Leyrer 27.7.- 9.8.2020).
Sprechstunden / Öffnungszeiten finden nur bei Bedarf und nach Vereinbarung statt.

Wir bitten um Verständnis angesichts der Komplikationen, die uns alle betreffen! Wir bemühen uns um gute Lösungen. 

Achten Sie auf sich und Ihre Mitmenschen und versuchen wir, das Beste aus der Situation zu machen.

  • Das Institut bedankt sich beim Bereich für Weltanschauungsfragen der Erzdiözese Wien für eine reiche Spende an Materialien zum alternativ-religiösen Panorama in Österreich für unsere Quellenbibliothek.
  • Für Ende 2021 / Anfang 2022 ist der Band From Syncretism to Hybridity: Transformations in African-derived American Religions in der Peer-reviewten online-Reihe JRaT (Journal for Religion and Transformation in Contemporary Society) geplant, mit einem Fokus auf religiösem Wandel im Bereich der „African derived Religions” in den Amerikas. Herausgegeben von Bettina Schmidt (Cardiff) und Hans Gerald Hödl (Wien). Deadline für Abstracts ist der 01.11.2020, Deadline für Beiträge der 01.07.2021. Hier der link zum Call for Papers.
  • Das Institut gratuliert Marie-Therese Steidl, M.A. B.A. B.A. zur erfolgreichen Beendigung des Masterstudiums Religionswissenschaft mit einer von Professor Karl Baier betreuten Masterarbeit zu Wie oben, so unten? Begründungsversuche der modernen westlichen Astrologie.
  • Hinweis: Die Betreuung im Rahmen einer religionswissenschaftlichen Master- sowie Doktorarbeit ist ausschließlich von Mitgliedern des Instituts, wie unter dem Reiter „Betreuung“ einzusehen, zu leisten. Ausgenommen sind von der Studienprogrammleitung genehmigte, laufende M.A.-Projekte.
  • Unsere Absolvent/innen haben spannende und faszinierende Karrierewege beschritten. Ihre Geschichten können Sie hier finden.
  • Die Wiener Religionswissenschaft ist ab sofort auf Twitter!

 

Neuerscheinungen

  • Lukas Pokorny: "The Unificationist Funerary Tradition." In: Religions, 11.5 (2020): 1–14.
  • Human-Friedrich Unterrainer:
    1.
    et al., "The Relationship Between Existential Well-Being and Mood-Related Psychiatric Burden in Indian Young Adults with Attachment Deficits: A Cross Cultural Validation Study." In: BMC Psychology 8.21 (2020).
    2. et al., "Facets of Shame are Differently Expressed in Dermatological Disease: A Prospective Observational Study." In: British Journal of Dermatology (2020).
    3. et al., "Pinpointing Neural Correlates of Attachment in Poly-drug Use: A Controlled Diffusion Tensor Imaging Study." In: Frontiers in Neuroscience (2020).
    4. and J. Fuchshuber, "Childhood Trauma, Personality and Substance Use Disorder: The Development of a Neuropsychoanalytic Addiction Model." In: Frontiers in Psychiatry (2020).
    5. et al., "The Relationship between Skin Shame, Psychological Distress and Quality of Life in Patients with Psoriasis: A Pilot Study." In: Acta Dermato-Venerologica (2020).
  • Joseph Chadwin. "Overt and Covert Buddhism: The Two Faces of University-Based Buddhism in Beijing." In: Religions, 11.3 (2020): 1–18.