Lehre


Mein Lehrportfolio umfasst ein breites Spektrum an Themen, das sich vom Bachelor- und Masterbereich hin zur Doktoratsebene erstreckt. Regelmäßig nutze ich zudem die Gelegenheit an anderen Universitäten zu unterrichten. Meine Lehrtätigkeit vergangener Jahre führte mich an asien- und/oder religionswissenschaftliche Abteilungen der folgenden Einrichtungen: Universität Aberdeen (2011–2013; 2015–2016), Stockholm Universität (2014–2015), Chaminade Universität Honolulu (2014), Jagiellonen-Universität Krakau (2019), Palacký-Universität Olomouc (2014), Universität Göttingen (2011), Babes-Bolyai-Universität Cluj-Napoca (2010), Comenius-Universität Bratislava (2010; 2018–2020), Masaryk-Universität Brno (2009; 2017) und Karls-Universität Prag (2009). Neben meiner akademischen Lehrtätigkeit engagiere ich mich außerdem mit großer Freude im Rahmen des Wissenschaftsprogramms der Wiener Volkshochschulen sowie der Kinderuni Wien. Mein didaktisches Verständnis gründet auf einem persönlicheren Umgang zwischen Lehrendem und Lernendem, wobei ich stets bemüht bin, ein gemeinschaftliches Bewusstsein durch die Schaffung einer vertrauten und lebendigen Lernatmosphäre zu fördern. Es ist mir zudem ein Anliegen in meinen Studierenden ein Interesse an den faszinierenden Themen meiner Lehre und Forschung zu wecken. Meine universitäre Lehrlaufbahn hat im Übrigen an meiner Alma Mater, der Universität Wien, im Jahr 2006 begonnen.
 

Meine Lehrtätigkeit im Sommersemester 2022 umfasst:


010055 SE Religion im Fokus: Koreanischer Buddhismus (Chogye)
010068 SE Apokalypse & Co: Millenarismen im Religionsvergleich
010093 VO Einführung in den Buddhismus
010095 VU Einführung in die religionswissenschaftliche Textkunde
010105 VO Einführung in die allgemeine Religionsgeschichte
360007 PR Research Seminar



Mein bisheriges Lehrportfolio umfasst Lehrveranstaltungen zu folgenden Themen:

Buddhismus
Buddhismus in Wien
Chinesische neue religiöse Bewegungen
Daoismus
Japanische neue religiöse Bewegungen
Konfuzianismus
Koreanische neue religiöse Bewegungen
Koreanische Religionen
Neue religiöse Bewegungen
Neue religiöse Bewegungen in Ostasien
Ostasiatische neue religiöse Bewegungen
Religion im vormodernen Korea
Religion in Wien
Religionen Asiens
Religionen der Welt
Religionen in Ostasien
Religionen Ostasiens

Allgemeine Religionsgeschichte
Interreligiöser Dialog zwischen Ost und West
Lektüre konfuzianischer und buddhistischer Texte
Lektüre neokonfuzianischer Texte
Millenarismus
Mittelkoreanisch
Qualitative Methoden in der Religionswissenschaft
Religionssoziologie
Religionswissenschaftliche Textkunde
Sprachen und Schriften Ostasiens

Religion im Fokus
Dieses Lehrveranstaltungsformat möchte jedes Semester eine einzelne Gemeinschaft/Tradition multiperspektivisch in den Fokus religionswissenschaftlicher Betrachtung rücken. Dabei sollen Vortrag, Lektüre, Diskussion, Videoanalyse sowie Begegnung und Praxiserfahrung konzentriert verschränkt werden. Bislang angeboten wurden Lehrveranstaltungen zu:

Bahá‘í (geplant: Sommersemester 2023)
Holistic Dance (geplant: Wintersemester 2022/23)
Koreanischer Buddhismus (Chogye) (Sommersemester 2022)
Naikan (Wintersemester 2021/22)
Eckankar (Wintersemester 2019/20)
Fǎlún Gōng (Sommersemester 2019)
Share International (Wintersemester 2018/19)
Vereinigungsbewegung (Sommersemester 2018)
Kōfuku no Kagaku (Happy Science) (Wintersemester 2017/18)
Đại Đạo Tam Kỳ Phổ Độ (Cao Đài) (Sommersemester 2017)
Naikan (Wintersemester 2016/17)